BEMER Technologie

Physikalische Gefässtherapie BEMER

Seit 1996 befasse ich mich mit der Magnetfeldtherapie. Mit dem BEMER 3000 durfte ich bis heute in meiner eigenen Praxis und im Wettkampfbereich in verschiedenen Sportarten unzählige positive Resultate erzielen und ich könnte mir nicht mehr vorstellen, ohne BEMER Einsatz in meiner Praxis auszukommen. Seit November 2010 setze ich die weiterentwickelten BEMER Sets Pro & Classic erfolgreich ein.

Der Grundbaustein aller Lebewesen ist die  Zelle. Alle lebenden Organismen und dazu gehört auch der Mensch, arbeiten auf der Basis von Bioelektrizität. Die moderne Naturwissenschaft hat die Gestztmässigkeiten und Wechselbeziehungen der Elektromagnetischen Kräfte in unserem Organismus nicht nur pysikalisch erfasst, sondern ist mittlerweile imstande, verschiedenste therapeutische Geräte anzubieten, welche diese physikalischen Erkenntnisse in Dienstleistungen am Patienten umsetzen. Durch die jahrelange intensive Forschung stellt die moderne BEMER Technologie die derzeit am besten untersuchte und wirksamste physikalische Gefässtherapie in der komplementären und präventiven Medizin dar. Funktioniert unsere Mikrozirkulation einwandfrei in allen Gefässen, strahlen wir vor Vitalität/Gesundheit, sind leistungsfähig und wir fühlen uns Pudelwohl im ganzen Körper. Ist dem nicht so, dann gilt es sofort etwas zu verändern.  Das Kernstück der BEMER Technologie ist ein mehrdimensionales Signalgefüge, welches die eingeschränkte bzw. gestörte Mikrozirkulation effektiv stimuliert. Sie unterstützt folglich einen der wichtigsten Regelmechanismen im menschlichen Körper für Prävention, für Heilungs-, Genesungs- und Regenerationsprozessen z.B. bei:

  • Schlafstärungen
  • Infektanfälligkeiten
  • Aggressionen
  • Stress
  • Depressionen
  • Hohe Belastungsintensitäten
  • Übersäuerung
  • Abgeschlagenheit
  • Operationen
  • verringert das Verletzungsrisiko etc.

Die bedienerfreundliche BEMER Technologie können Sie bequem bei sich zu Hause selbständig anwenden.

Noch viel mehr erfahren Sie auf: www.bemergroup.com

zurück zum Anfang